Zurück zur Startseite

Sahra Wagenknecht

Hannoverscher Parteitag: Rede von Sahra Wagenknecht

Bernd Riexinger

Hannoverscher Parteitag: Rede von Bernd Riexinger

Katja Kipping

Hannoverscher Parteitag: Rede von Katja Kipping

Dietmar Bartsch

Hannoverscher Parteitag: Rede von Dietmar Bartsch

Unsere Spitzenkandidat_innen zur Bundestagswahl 2017

Sahra Wagenknecht & Dietmar Bartsch

Spenden erwünscht

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält. Unsere wichtigste Einnahmequelle sind unsere Mitgliedsbeiträge. Das macht uns unabhängig vom Einfluss Dritter. Wir sind nicht käuflich. Für Spenden von Genossinnen und Genossen, Sympathisantinnen und Sympathisanten sind wir aber sehr dankbar.

Für jede Spende ab €20,- erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, falls Ihre Adresse bekannt ist.
DIE LINKE. Baden-Württemberg

IBAN: DE58 6001 0070 0289 5827 00
Postbank Stuttgart
BIC: PBNKDEFF
Zahlungsgrund: Spende, Vorname, Name, Adresse

Wahlprogamm-Entwurf

Aktion: 100.000 Pflegekräfte mehr !

Panama Papers: Jetzt unterschreiben gegen Steuerflucht!

Steuerflucht-Skandal muss politische Konsequenzen haben!

Aufstehen gegen Rassismus

Das muss drin sein!

So erreichen Sie uns direkt

Tel: 0711/241045 info@die-linke-bw.de

Flüchtlinge Willkommen - Themenseite

Linke Kommunalpolitik

fragt uns! sagts uns! DIE LINKE BürgerInnen Hotline 03024009999 Mitglieder Hotline 03024009555
Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Newsletter abonnieren

Jugendverband

Banner: Plakatspende für DIE LINKE

Sahra Wagenknecht füllt Marktplatz in Sindelfingen

Hunderte trotztem auf dem Sindelfinger Marktplatz den Temperaturen von über 30 Grad im Schatten um unsere Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht zu hören. Sie geißelte die unsoziale Politik der Merkel-Regierung. Ein Kurswechsel in Richtung Frieden und soziale Gerechtigkeit ist nur mit DIE LINKE möglich. Richard Pitterle sprach über den Cum-Ex-Untersuchsausschuss, wo er den Steuerbetrug der Banken und Reichen dieses Landes aufdeckte.

Theodor Bergmann ist tot

Am Montag, den 12.06.2017 ist im Alter von 101 Jahren unser Genosse, Wissenschaftler und Aktivist Theodor Bergmann in Stuttgart verstorben. In Baden-Württemberg war er im Jahr 1990 Mitbegründer der PDS und wurde ihr erster Landes- vorsitzender, später unterstützte er den Zusammenschluss mit der WASG zur Partei DIE LINKE. Als demokratischer Kommunist engagierte sich Theodor Bergmann bis in die letzten Tage seines Lebens für die Ziele unserer Partei, besuchte Veranstaltungen, hielt Vorträge und schrieb Bücher und Texte unter anderem im VSA-Verlag. Wir werden ihn und seinen kritischen Geist vermissen.  
"Er war ein aufrechter Mensch, sein ganzes Leben der Sache des Sozialismus verpflichtet. Ein kritischer Geist, ein Intellektueller, der sich verständlich und klar ausdrückte. Ein Optimist, der nach großen Niederlagen sagte: dann fangen wir wieder von vorne an. Ein guter Ratgeber und Freund. Er wird uns fehlen.", so die Würdigung durch Bernd Riexinger.

Bundesparteitag zum Wahlprogramm in Hannover

Die Baden-Württembergischen Delegierten auf dem Bundesparteitag in Hannover!

Landespolitik
10. Februar 2016 Pressemitteilung, Parteivorsitzende Riexinger/Kipping, Landespolitik

Bernd Riexinger: Gute Pflege bedeutet: Pflegeberufe besser bezahlen!

Grundsatz in der Pflege muss sein: ganzer Einsatz – volles Konto

Bernd Riexinger, Parteivorsitzender der LINKEN und Spitzenkandidat bei der Landtagswahl, fordert: Pflegekräfte müssen endlich besser bezahlt werden! Die... mehr

 
9. Februar 2016 Pressemitteilung, Landesvorstand, Landespolitik

Gökay Akbulut: Strobl macht sich zum Hetzer des Monats

Spitzenkandidatin Gökay Akbulut verurteilt neue CDU-Vorschläge zum Asylrecht

Gökay Akbulut, Mannheimer LINKEN-Stadträtin und Spitzenkandidatin für die Landtagswahl, verurteilt scharf die neuesten Vorschläge von Thomas Strobl zur... mehr

 
4. Februar 2016 Pressemitteilung, Parteivorsitzende Riexinger/Kipping, Landespolitik

DIE LINKE bewertet grün-rote Sozialpolitik: Nichts gegen unsichere Arbeitsverhältnisse getan!

Land als Arbeitgeber muss Vorbild sein: Mindestlohn 10 EUR, keine Befristungen mehr

DIE LINKE Baden-Württemberg bewertet die Sozialpolitik der scheidenden grün-roten Landesregierung als mangelhaft. Bernd Riexinger,... mehr

 

Zeige Ergebnisse 28 bis 30 von 155

Miethai Tour durchs Land

Miethai Tour durchs Land

DIE LINKE engagiert sich gegen zu hohe Mieten und steht an der Seite der MieterInnen.

Aktuelles
7. Februar 2017 Pressemitteilung, Parteivorsitzende Riexinger/Kipping

LINKE unterstützt Forderungen der Beschäftigten im öffentlichen Dienst

Die Gewerkschaften fordern insgesamt sechs Prozent mehr Lohn und die Abschaffung sachgrundloser Befristungen.

Die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) hat auch in der zweiten Verhandlungsrunde der Tarifverhandlungen für den... mehr

 
7. Februar 2017 Pressemitteilung, MdB Karin Binder

Aktuellen Protest der Kurden unterstützen

"Solidarität mit KurdInnen und Kurden - gegen die Unterdrückung großer Teile der Bevölkerung und gegen eine diktatorische Präsidialmacht in der Türkei", fordert Karin Binder.

Am heutigen Dienstag, 07.02.2017, werden zwischen 17... mehr

 
3. Februar 2017 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

„Auch das Landeskriminalamt Baden-Württemberg muss sich an die Pressefreiheit halten“

Anlässlich der Listung des Stuttgarter Journalisten Alfred Denzinger als „Straftäter linksmotiviert“ durch das Landeskriminalamt Baden-Württemberg, erklärt Heike Hänsel, Spitzenkandidatin der LINKEN in Baden-Württemberg: „Das... mehr

 

Zeige Ergebnisse 28 bis 30 von 981

Tag der Pflege - Aktionen im Land

Internationaler Tag der Pflege und Höhepunkt unserer Kampagne "Das muss drin sein"

Am 12. Mai fand der Internationale Tag der Pflege statt. DIE LINKE hat im letzten Jahr mit der Kampagne „Das muss drin sein“ die Forderung verknüpft, 100.000 Pflegekräfte mehr einzustellen. Am Tag der Pflege fand nun  der Höhepunkt und Abschluss unserer Kampagne statt, mit bundesweiten Aktionen. DIE LINKE Baden-Württemberg beteiligt sich in vielen Städten mit Infoständen, Flashmobs und öffentlichen Veranstaltungen.

in Ortenau
in Heidelberg
in Heilbronn
in Mannheim
in Marbach
in Esslingen
DIE LINKE Baden-Württemberg im Bundestag
13. April 2017 Pressemitteilung, MdB Karin Binder

Türkei vor dem Referendum – Demokratie vor dem Aus? - Politisch Inhaftierte schon bis zu 50 Tage in Hungerstreik.

Nach dem vermeintlichen Militärputsch im Juli 2016 in der Türkei wurden zigtausende Menschen willkürlich inhaftiert. PolitikerInnen der HDP, Journalistinnen, KünstlerInnen oder WissenschaftlerInnen, die für Meinungsfreiheit und... mehr

 
12. April 2017 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Gabriels Appell kommt spät und blendet Ursachen der Hungersnot aus

„Gabriels Hilfsappell kommt sehr spät. Seit dem Bestehen der Vereinten Nationen sind wir mit der größten Hungersnot weltweit konfrontiert. In Südsudan, Somalia, Nordnigeria, Jemen, Eritrea und Teilen Kenias und Äthiopiens sind... mehr

 
11. April 2017 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Bundesregierung rechnet Zahlen zur Entwicklungszusammenarbeit schön

„Die Bundesregierung rechnet sich die Zahlen zur Entwicklungszusammenarbeit erneut schön. Ohne die Kosten zur Unterbringung von Geflüchteten wäre die Quote nur bei knapp 0,5 Prozent“, sagt Heike Hänsel, stellvertretende... mehr

 
10. April 2017 Presseecho, MdB Heike Hänsel

Gilt im Fall Amri eine Amtshaftung?

Das Gutachten hatte die Vize-Chefin der Linken-Fraktion im Bundestag, Heike Hänsel, in Auftrag gegeben. „Die immer neuen Enthüllungen zu dem umfassenden Wissen von Geheimdienst und Polizei über die kriminelle Energie von Anis... mehr

 

Zeige Ergebnisse 37 bis 40 von 2384

1. Mai 2017

DIE LINKE Baden-Württemberg am 1. Mai

DIE LINKE war am 1.Mai auf der Straße für höhere Löhne, niedrige Mieten, gegen AfD, Pegida und Co.! Und ganz klar: wir unterstützen den Kampf der Pflegekräfte, die für mehr Personal und Entlastung im Berufsalltag kämpfen. DIE LINKE fordert daher auch 100.000 Pflegekräfte mehr!

Mai-Demo in Freiburg

Mai-Demo in Stuttgart
Aus den Kreis- und Ortsverbänden
13. Februar 2017 Meldung, Stadt- & Gemeinderat, Aktiv vor Ort, KV Stuttgart

Spielhallen in Stuttgart, ein unterschätztes Problem

Stuttgart ist eine schöne Stadt, mit tollen Menschen, einer wunderbaren Landschaft aber auch mit Feinstaub- und Verkehrsproblemen. Darüber hinaus prägen und plagen Spielhallen seit einigen Jahren das Stadtbild von Stuttgart... mehr

 
13. Februar 2017 Meldung, KV Heilbronn, Aktiv vor Ort

Netzwerk Pflege in Bewegung Heilbronn gegründet

Pflegekräfte aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn hatten am 10. Februar zu einem ersten Bündnistreffen in das Soziale Zentrum Käthe geladen. Es kamen neben Pflegekräften auch Angehörige von Menschen, die im Altenheim gepflegt... mehr

 
13. Februar 2017 Meldung, KV Heilbronn, Aktiv vor Ort

Wohnen im Plattenwald? Spaziergang ums alte Krankenhaus

Der Ortsverein Nördlicher Landkreis der LINKEN im Unterland veranstaltete im Neckarsulmer Ortsteil Amorbach einen politischen Stammtisch zum Thema bezahlbarer Wohnraum. Im Vorfeld besichtigte ein Teil der Interessierten das alte... mehr

 
13. Februar 2017 Meldung, KV Heilbronn, Aktiv vor Ort

Neckar Castorfrei

Der Kreisvorstand der LINKEN im Unterland informierte sich über die anstehenden Castortransporte bei der Initiative Neckar-Castorfrei. Als LINKE sind wir gegen das Weiterbetreiben der AKWs, gerade auch weil die Entsorgung des... mehr

 
9. Februar 2017 Meldung, KV Heilbronn, Aktiv vor Ort

DIE LINKE beim Neujahrsempfang des DGB Heilbronn-Franken

Beim diesjährigen Neujahrsempfang des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) in der Region Heilbronn-Franken stellte sich der neue Verdi-Landesbezirksleiter, Martin Gross, vor. Gross sprach bei seiner Rede viele Themen an, die... mehr

 
9. Februar 2017 Aktiv vor Ort, KV Karlsruhe

Protest gegen Studiengebühren

Studierende der Hochschulgruppe dielinke.sds bauten am 08.02. eine symbolische Mauer vor dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) auf, um gegen die Einführung der Studiengebühren für Studierende aus Nicht-EU Staaten und für... mehr

 

Zeige Ergebnisse 55 bis 60 von 1105

Demo gegen Studiengebühren

DIE LINKE sagt Nein zu Studiengebühren!

Grün-Schwarz macht ernst:
Studiengebühren für Ausländer und das Zweitstudium.
Für DIE LINKE sind Studiengebühren jeder Art völlig unsozial!
Landesweit haben Studierende gegen die Pläne der grün-schwarzen Landesregieren protestiert. Am Mittwoch 03.05. wird im baden-württembergischen Landtag abgestimmt. Für DIE LINKE sprach Jessica Tatti, Bundestagskandidatin in Reutlingen, auf der Demo in Stuttgart.
(alle Fotos von Roland Hägele)

Jessica Tatti