Zurück zur Startseite
2. September 2017 Aktiv vor Ort, Meldung, KV Stuttgart

Mahnwache und Kundgebung zum Antikriegstag

Trotz Dauerregen ließen sich die Antikriegs- und FriedensaktivistInnen nicht davon abbringen, Ihre Forderungen in Worte zu fassen. Unter anderem sprach Paul Russmann, von der Initiativge "Ohne Rüstung leben" am Mahnmal der AntifaschistInnen auf dem Stauferplatz in Stuttgart.
DIE LINKE steht als einzige Partei für eine konsequente Friedenspolitik. Wir kämpfen für Abrüstung und wollen den Export von Waffen und Rüstungsgütern verbieten. Wir stellen uns gegen die von der Bundesregierung geplante Erhöhung der Rüstungsausgaben um weitere 33 Milliarden Euro.