Zurück zur Startseite
8. Februar 2017 KV Karlsruhe, Aktiv vor Ort, Meldung

Karin Binder und Michel Brandt begrüßen KurdInnen beim Sternmarsch nach Straßburg

Auf ihrem Sternmarsch “Freiheit für Öcalan – Status nach Kurdistan” sind 150 Kurdinnen und Kurden heute am 07.02.2017, nach Karlsruhe gekommen. Sie wurden auch von vielen Deutschen, darunter DIE LINKE solidarisch begrüßt. MdB Karin Binder forderte in ihrem Grußwort die Freiheit der politischen Gefangenen in der Türkei. Sie sagte, “wir unterstützen die HDP und die kurdische Bewegung für Demokratie und Frieden in der Türkei. Verhandlungen der Bundesregierung über Flüchtlinge mit dem Autokraten Erdogan müssen beendet werden. Stattdessen fordern wir die aktive Unterstützung für die Wiederaufnahme der Friedensgespräche mit der PKK. Ihr Repräsentant Öcalan muss daran beteiligt sein.” Michel Brandt, Karlsruher LINKE-Bundestagskandidat stellte fest: “Das PKK-Verbot muss aufgehoben werden. Damit könnte die Bundesregierung ein Zeichen für Frieden und gegen den Terror der Erdogan-AKP-Regierung gegen die Opposition in der Türkei setzen.”