Zurück zur Startseite
26. Januar 2017 Meldung, KV Heilbronn, Aktiv vor Ort

Freie Schiene in Pfaffenhofen - Zabergäu pro Stadtbahn

Zum wiederholten Male gab es eine "Schiene frei"-Aktion der Bürgerinitiative Zabergäu pro Stadtbahn e.V. auf der Strecke der ehemaligen "Zabergäubahn". Bei dieser Aktion werden Streckenabschnitte von Gestrüpp befreit, um für eine Weiternutzung ein Zeichen zu setzen. Bei der diesjährigen Aktion, bei der 30 Freiwillige mitarbeiteten, wurde der Bereich beim Bahnhof Pfaffenhofen freigemacht. Für DIE LINKE beteiligte sich Peter Kochert, der auch Mitglied der BI ist. Kreisrat Johannes Müllerschön, der die Aktion die vorherigen Jahre begleitete, war in diesem Jahr verhindert. Er demonstrierte in Berlin für eine saubere und faire Ernährung: www.wir-haben-es-satt.de/start/home/

 

Im Kreistag setzte sich DIE LINKE vehement für die Zabergäubahn als Südlinie der Stadtbahn ein. Einiges ist auf der Kreistagshomepage der LINKEN dokumentiert: kreistag.die-linke-heilbronn.de

 

Das Zabergäu braucht mehr Infrastruktur, die Stadtbahn wäre ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.