Zurück zur Startseite
3. August 2017 Termin, KV Heilbronn, Aktiv vor Ort

LINKE in Neckarsulm

Der Bundestagskandidat der LINKEN Konrad Wanner und sein Wahlkampfteam trafen sich zu einer öffentlichen Sitzung im Biergarten des Saalbau Hitzfelder in Neckarsulm. Das Thema war: „Linke (Kommunal-) Politik und ihre Finanzierbarkeit“. Kurze Inputs von Kreisrat Johannes Müllerschön und vom Bundestagsdirektkandidaten des Wahlkreises Heilbronn, Konrad Wanner. Damit soll dem weitverbreiteten Vorurteil entgegengewirkt werden, die LINKE wolle viel, könne es aber nicht finanzieren. Denn tatsächlich gibt es genug Geld in der Gesellschaft, es ist nur falsch verteilt, wie Wanner erklärte. So könnte eine Vermögenssteuer wieder eingeführt werden. Die von der Bundesregierung geplante Rüstungserhöhung auf 2% des BIP lehnt DIE LINKE ab, stattdessen will Wanner lieber mehr Personal in den Krankenhäusern ermöglichen. Dazu braucht es eine gesellschaftliche Anstrengung, die allen zugute kommt.