Zurück zur Startseite

Kontakt & Presseanfragen

Bernhard Strasdeit

Landesgeschäfstführer

DIE LINKE Baden-Württemberg

Marienstr. 3a

70178 Stuttgart

Tel: 0711 / 24 10 45

Fax: 0711 / 24 10 46

Mobil: 0171 / 12 68 215

presse@die-linke-bw.de

DIE LINKE

Der Präsident der Europäischen Linken, Gregor Gysi, ist heute in Strasbourg mit dem Präsidenten des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte, Guido Raimondi, zu politischen Gesprächen zusammengetroffen.
DIE LINKE unterstützt das Bündnis "Reichtum umverteilen - ein gerechtes Land für alle", in dem 30 Organisationen, darunter neben Attac, OXFAM, ver.di, GEW, Arbeiterwohlfahrt (AWO) und der Paritätische Wohlfahrtsverband, entschlossenes Handeln gegen Armut und soziale Ausgrenzung fordern und soziale...
Beim Treffen der Staats- und Regierungschefs der verbleibenden 27 EU-Mitglieder am 25. März in Rom wird verkündet, in welche Richtung die EU sich künftig bewegen will. Dazu erklären die Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger:
Eine halbe Milliarde Menschen lebt ohne sauberes Wasser. Es ist höchste Zeit für ökologische Gerechtigkeit. Anlässlich des Weltwassertages erklärt Katja Kipping, die Vorsitzende der Partei DIE LINKE:
Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE Katja Kipping und Bernd Riexinger und der Präsident der Europäischen Linken, Gregor Gysi, erklären:

Presse

30. September 2010 Pressemitteilung, Landesvorstand

DIE LINKE protestiert gegen brutalen Polizeieinsatz

"Die Landesregierung hat heute ihre Unschuld verloren", kommentiert Bernd Riexinger, Landesvorsitzender der LINKEN Baden-Württemberg, den brutalen Polizeieinsatz gegen  Kinder und ältere Mitmenschen bei Protesten gegen... mehr

 
28. September 2010 Pressemitteilung, Wir im Bundestag, MdB Heike Hänsel, MdB Michael Schlecht

Bundestagspräsident setzt Ausschluss der LINKEN-Abgeordneten aus

Der Präsident des Bundestages Norbert Lammert hat den von ihm verfügten Ausschluss der fünf Bundestagsabgeordneten Annette Groth, Heidrun Dittrich, Inge Höger, Heike Hänsel und Michael Schlecht ausgesetzt, nachdem ihm das... mehr

 
27. September 2010 Pressemitteilung, Wir im Bundestag, MdB Michael Schlecht

Armut per Gesetz – Jetzt mit Hartz V

Merkel und Westerwelle wollen den Erwerbslosen gerade einmal fünf Euro mehr zugestehen. Für die zwei Millionen Kinder, die in „Hartz-IV-Haushalten“ leben, gibt es keine Erhöhung. Sie werden mit ein paar Sachleistungen abgespeist.... mehr

 
22. September 2010 Meldung, Landesverband, LAG Europa

Südwest-LINKE im Vorstand der Europäischen LINKEN vertreten

Der Bundesausschuss hat am 11. September 2010 die zwölf Mitglieder der EL-Kommission, die zugleich Delegierte für den Parteitag der Europäischen Linken (EL) sind und die zwei deutschen Vorstände der EL gewählt. Aus... mehr

 
15. September 2010 Pressemitteilung, Wir im Bundestag, MdB Michael Schlecht

Merkel findet Volksbefragung zu Stuttgart 21 überflüssig

"Die Kanzlerin erklärte heute in ihrer Regierungserklärung, dass Stuttgart 21 gebaut werden müsse. Und eine Volksbefragung sei überflüssig. Damit fällt sie selbst ihrem Parteifreund Mappus in den Rücken," so Michael Schlecht,... mehr

 
14. September 2010 Pressemitteilung, Wir im Bundestag

Bundestag muss Stuttgart 21-Spuk ein Ende bereiten

"Das Parlament muss jetzt den Bau von Stuttgart 21 stoppen. Das Projekt passt weder finanziell noch verkehrspolitisch noch demokratisch in die Landschaft", fordert die verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Sabine... mehr

 
14. September 2010 Kommentar, MdB Michael Schlecht

Zombie-Bank HRE

Es schlug wie eine Bombe ein: Die Hypo Real Estate (HRE) benötigt weitere Staatsgarantien von 40 Milliarden Euro, sonst drohe die Pleite. Eigentlich ist sie das schon seit Ende 2008. Die Bank hat nur überlebt weil die... mehr

 
10. September 2010 Pressemitteilung, Wir im Bundestag, Landesgruppe

Offener Brief an Kanzlerin Merkel: Sofortiger Baustopp von Stuttgart 21!

Die baden-württembergischen Bundestagsabgeordneten der Fraktion Die Linke wenden sich in einem Offenen Brief an Kanzlerin Angela Merkel und Verkehrsminister Peter Ramsauer, einen sofortigen Baustopp für das Milliardenprojekt... mehr

 
9. September 2010 Pressemitteilung, Landesvorstand

LINKE begrüßt Wechselstimmung im Land – Einzug in den Landtag realistisch

DIE LINKE. Baden-Württemberg begrüßt die durch die jüngsten Umfragen bekräftigte Wechselstimmung im Land. Sie bestätigen, dass DIE LINKE eine realistische Chance hat in den nächsten Landtag einzuziehen. Dies sei auch dringend... mehr

 
8. September 2010 Pressemitteilung, Landesvorstand, MdB Ulrich Maurer

Baustopp und Volksentscheid jetzt

"In jeder Abstimmung im Stadtrat hat die SPD für das Projekt Stuttgart 21 votiert", erklärt Ulrich Maurer, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender DIE LINKE im Bundestag. Maurer weiter: "Nun einen Volksentscheid herbei zu... mehr

 
8. September 2010 Meldung, Wir im Bundestag, Landesgruppe

Wir tragen schwäbischen Protest nach Berlin!

Die Abgeordneten der LINKEN aus Baden-Württemberg werden zusammen mit anderen im Bundestag einen Antrag einbringen, der das Ziel hat, Stuttgart 21 zu stoppen. Wir brauchen eine Bürgerbahn, keine Börsenbahn! Der Ausbau des... mehr

 
5. September 2010 Meldung, LAG betrieb&gewerkschaft

Bericht Landestreffen der LAG Betrieb & Gewerkschaft Baden-Württemberg

Am 04.09.2010 fand in den Räumen der Stuttgarter IG Metall Verwaltungsstelle das Landestreffen der LAG Betrieb &Gewerkschaft Baden-Württemberg statt. Nach der Begrüßung durch Uta Spöri folgte der Bericht des Bundessprechers... mehr