Zurück zur Startseite

Kontakt & Presseanfragen

Bernhard Strasdeit

Landesgeschäfstführer

DIE LINKE Baden-Württemberg

Marienstr. 3a

70178 Stuttgart

Tel: 0711 / 24 10 45

Fax: 0711 / 24 10 46

Mobil: 0171 / 12 68 215

presse@die-linke-bw.de

DIE LINKE

Zu den heute vorgestellten Untersuchungen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft zur privaten Altersvorsorge erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:
Beim Treffen der Staats- und Regierungschefs der verbleibenden 27 EU-Mitglieder am 25. März in Rom wird verkündet, in welche Richtung die EU sich künftig bewegen will. Dazu erklären die Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger:
Eine halbe Milliarde Menschen lebt ohne sauberes Wasser. Es ist höchste Zeit für ökologische Gerechtigkeit. Anlässlich des Weltwassertages erklärt Katja Kipping, die Vorsitzende der Partei DIE LINKE:
Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE Katja Kipping und Bernd Riexinger und der Präsident der Europäischen Linken, Gregor Gysi, erklären:
Die so genannten "Fünf Wirtschaftsweisen" haben heute ihr Jahresgutachten vorgelegt. Darin verteidigen sie die massiven Handelsüberschüsse Deutschlands. "Die Fünf Wirtschaftsweisen sind der personifizierte Wirtschafts-Anachronismus", kritisiert Bernd Riexinger, der Vorsitzende der Partei DIE LINKE.

Presse

12. Februar 2014 Pressemitteilung, MdB Michael Schlecht

LINKE unterstützt Verdi-Forderung nach Lohnerhöhung - Öffentlichen Dienst nicht abhängen - Tarifforderungen erfüllen

"DIE LINKE unterstützt die Forderung der Gewerkschaft Verdi und des Deutschen Beamtenbunds (dbb) nach deutlichen Lohnsteigerungen für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes", erklärt die gewerkschaftspolitische Sprecherin... mehr

 
5. Februar 2014 Position, MdB Michael Schlecht, DIE LINKE

Zockerei bedroht Schwellenländer - und uns!

Die Politik hat aus der jüngsten Welt-Finanzkrise gelernt. Heißt es. Viel ist nicht geschehen. Die Spekulanten können vor allem beim Zocken mit den globalen Finanzströmen ihre uneingeschränkte Freiheit noch immer genießen. Wie... mehr

 
3. Februar 2014 Pressemitteilung, Landesvorstand

10 Euro Mindestlohn - DGB Baden-Württemberg schließt sich Forderung der LINKEN an

Der DGB Baden-Württemberg zieht jetzt nach. Auf der Bezirkskonferenz des DGB Baden-Württemberg stimmten die Delegierten aus den acht Einzelgewerkschaften dafür, zukünftig 10 € Mindestlohn zu fordern, mit regelmäßiger Anpassung.... mehr

 
1. Februar 2014 Meldung, Landesverband, Wir im Bundestag

Linke unterstützen Forderung nach Untersuchungsausschuss zu NSU und Umfeld

Die LINKEN Bundestagsabgeordneten in Baden-Württemberg Karin Binder, Annette Groth, Heike Hänsel, Richard Pitterle und Michael Schlecht sowie Landesgeschäftsführer Bernhard Strasdeit sind Erstunterzeichner eines Aufrufs der... mehr