Zurück zur Startseite

Kontakt & Presseanfragen

Bernhard Strasdeit

Landesgeschäfstführer

DIE LINKE Baden-Württemberg

Marienstr. 3a

70178 Stuttgart

Tel: 0711 / 24 10 45

Fax: 0711 / 24 10 46

Mobil: 0171 / 12 68 215

presse@die-linke-bw.de

DIE LINKE

Presse

28. Januar 2015 Pressemitteilung, MdB Michael Schlecht

Das muss drin sein – 5,5% mehr Gehalt und bessere Arbeitsbedingungen

„Die Forderung der IG Metall nach 5,5% mehr Gehalt ist angesichts der guten konjunkturellen Lage absolut angemessen. Nun gilt es Druck zu machen und so lange zu kämpfen, bis dieses Ziel auch erreicht wird“, kommentiert ... mehr

 
28. Januar 2015 Pressemitteilung, MdB Michael Schlecht

Abschaffung des Tariftreuegesetzes ist Lohndumping per Gesetz

"Die Forderung der FDP-Landtagsfraktion nach Abschaffung des Tariftreue Gesetzes in Baden-Württemberg ist ein unverschämter Angriff auf den Geldbeutel vieler Menschen in prekären Arbeitsverhältnissen", so Michael Schlecht, der... mehr

 
23. Januar 2015 Pressemitteilung, Landespolitik, MdB Heike Hänsel

LINKE fordert komplette Aufklärung in Sachen NSU-Morde und NSU-Umfeld

"Endlich besteht die Chance, dass das Fehlverhalten der staatlichen Behörden bei der Aufklärung der rassistischen NSU-Morde angemessen parlamentarisch untersucht und aufgearbeitet wird", so Bernhard Strasdeit,... mehr

 
21. Januar 2015 Pressemitteilung, MdB Michael Schlecht

Wolf redet Unsinn

"Wolf redet Unsinn. Entscheidend ist doch nicht, wie groß oder klein ein Ministerium ist und welchen Ressortzuschnitt es hat. Entscheidend ist welche Politik im Ministerium gemacht wird. Und da sollte es ein Warnzeichen für alle... mehr

 
21. Januar 2015 Pressemitteilung, MdB Annette Groth

Abschiebung der Familie Ametovic skandalös und unmenschlich!

Annette Groth wendet sich an Ministerpräsident Kretschmann und fordert, Abschiebung rückgängig zu machen

„Die Abschiebung der Roma-Familie Ametovic mit ihren sechs Kindern Dejan (10 Jahre), Stiven (7 J.) , Andrijan (4 J.), ... mehr

 
14. Januar 2015 MdB Michael Schlecht, Kommentar

Merkels Deflation

Im Dezember 2014 rutschte die Eurozone in die Deflation. Wird jetzt nicht entschieden gegengesteuert, droht sie sich zu verfestigen. Die Folge wäre über Jahre hinweg eine wirtschaftliche Stagnation.

Sinkende Preise sind für die... mehr

 
5. Januar 2015 Pressemitteilung, Landesvorstand

LINKE kritisiert Sponsoring durch Rüstungsindustrie

LINKE kritisiert Sponsoring durch Rüstungsindustrie:Parteispenden aus Rüstungsindustrie gehören verboten!

"Wie nun bekannt wurde, erhielten die Grünen im Jahr 2014 eine Parteispende von 100.000 Euro durch Südwestmetall. Zu... mehr