Zurück zur Startseite
18. März 2011 Pressemitteilung, MdB Ulrich Maurer, Landtagswahlen 2011

Jetzt Mappus weg mit LINKS!

Ulrich Maurer, Stuttgarter MdB der LINKEN und Vizefraktionschef im Bundestag

Presseerklärung von Ulrich Maurer, Stuttgarter MdB der LINKEN und Vizefraktionschef im Bundestag

“Ein Regierungswechsel in Baden-Württemberg  ist greifbar nahe, aber nur, wenn DIE LINKE. in den Landtag kommt.

Die Umfragen  dieser Woche von Infratest Dimap, Emnid und der Forschungsgruppe Wahlen sehen die LINKE in Baden-Württemberg bei 4,5 bis 5 Prozent. Die FDP ist im Abwind, die Grünen holen auf. Das Ende von Schwarz Gelb und die Ablösung von Ministerpräsident Mappus sind somit greifbar nahe.

Das gilt allerdings nur, wenn DIE LINKE in den Landtag kommt, da Schwarz-Gelb und Grüne-SPD nahezu gleich aufliegen und das Wahlsystem im Bundesland die CDU massiv (mit zwei bis drei Prozent) begünstigt.

Jetzt gilt erst recht: Mappus weg geht nur mit LINKS, wer in Baden-Württemberg den Wechsel will, der braucht dafür die LINKE im Landtag.”