Zurück zur Startseite
14. August 2017 Presseecho, Parteivorsitzender Bernd Riexinger

Riexinger: Die SPD ist dabei, das zu vergeigen

Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, wirft den Sozialdemokraten vor, die Chance auf Rot-Rot-Grün nach der Bundestagswahl „zu vergeigen“. Solange SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz „nicht als Alternative zu Merkel erkennbar ist“, habe er keine Machtoption, sagte Riexinger im Gespräch mit Hendrik Groth und Claudia Kling. Zugleich betonte Riexinger, der auf Platz eins der baden-württembergischen Landesliste für den Bundestag kandidiert, dass seine Partei mehr als „nur kleine Korrekturen an der neoliberalen Politik“ will. Dazu gehöre auch eine Vermögensteuer.

weiterlesen:

www.schwaebische.de/politik/inland_artikel,-Riexinger-Die-SPD-ist-dabei-das-zu-vergeigen-_arid,10719452.html