Zurück zur Startseite

Landesinfo - MItgliederinformationen

Das Landesinfo ist das Mitgliedermagazin des Landesverbandes. Es erscheint 4-5 mal im Jahr und berichtet aus der Arbeit des Landesverbandes und enthält zahlreiche Artikel zu gesellschaftlichen und sozialen Themen. Zusätzlich erscheinen Extra-Ausgaben zu Parteitagen und innerparteilichen Debatten.

Über das Landesinfo werden auch die satzungsgemäßen Einladungen zu Landes- und Regionalparteitage sowie zu den Wahlversammlungen nach Bundes- und Landeswahlgesetz an alle Mitglieder verschickt.

Ausgaben 2014
Hier klicken und online lesen!

Landesinfo 04/2014

Themen dieser Ausgabe sind u.a.:

  • LINKE-Landesparteitag: Vorbereitung Landtagswahl
  • Thüringen #R2G: Wir gratulieren Bodo Ramelow
  • Streikrecht: Keine Einheit bei der Tarifeinheit
  • Mannheim/Freiburg: Gemeinderäte gegen TTIP
  • Fraktion vor Ort: Gesundheitskonferenz in Stuttgart
  • Parteitag dokumentiert: Reden und Beschlüsse
                  Hier klicken und online lesen!

                  Landesinfo 02/2014

                  Themen dieser Ausgabe sind u.a.:

                  • Freihandel: Aktionstag gegen TTIP
                  • Flüchtlinge: Humanität nach Zahlen
                  • Heidelberg, Heilbronn: Sozialticket ist ein Erfolgsmodell
                  • Gemeinde- /Kreisräte der LINKEN stellen sich vor
                  • Syrien/Türkei - Suruc/Rojane: Ein Hilferuf
                  • Landtagswahl 2016: Fahrplan und Debatte
                                Hier klicken und online lesen!

                                Landesinfo 01/2014

                                Themen dieser Ausgabe sind u.a.:

                                • Europa und kommunal: Positive LINKEWahlergebnisse
                                • Kommunalserie: Wiedergewählte und Neue
                                • Tübingen: Mietspiegel und Sanierungen treiben Mieten
                                • Mannheim: Gemeinschaftsschule vergessen?
                                • Bundestag: Kampf um Mindestlohn
                                • 1. September 2014 - „Nie wieder Krieg!“