Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Presse


Alle Menschen müssen Zugang zu FFP2-Masken bekommen

Michel Brandt, MdB

"Alle Menschen müssen Zugang zu FFP2-Masken bekommen", fordert der Karlsruher Bundestagsabgeordnete Michel Brandt. Bundesweit gilt jetzt beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln die Pflicht zum Tragen von sogenannten medizinischen Masken. Ab heute drohen in Bayern Bußgelder, wenn gegen die FFP2-Maskenpflicht verstoßen wird. Michel Brandt sagt dazu: "Ich fordere von der Bundesregierung, dass für alle umgehend ausreichend und kostenlos FFP2-Masken zur Verfügung gestellt werden. Alle Menschen, auch diejenigen mit niedrigem oder gar keinem Einkommen dürfen nicht ausgeschlossen werden. Die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln und das Einkaufen von Lebensmitteln darf für diejenigen mit kleinem Geldbeutel nicht noch zusätzlich finanziell erschwert werden." "Die Corona-Krise spaltet die Gesellschaft noch mehr, Reiche werden reicher und Arme werden ärmer. Um unzumutbare Härten zu vermeiden ist es das mindeste was die Bundesregierung tun kann, dass der Gesundheitsschutz im Lebensmittelmarkt und im ÖPNV nicht am Geldbeutel scheitert", so Michel Brandt.


Kontakt &
Presseanfragen

Claudia Haydt
Landesgeschäftsführerin

DIE LINKE Baden-Württemberg
Falkertstraße 58
70176 Stuttgart

Tel: 0711 / 24 10 45
Fax: 0711 / 24 10 46

presse@die-linke-bw.de