Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Presse


LINKE im Aufwind - Mitgliederzuwachs auch im Südwesten

Bernd Riexinger, Landessprecher

DIE LINKE in Baden-Württemberg sieht sich im Aufwind – Großveranstaltung mit Gregor Gysi in Karlsruhe und Stuttgart

Der Baden-Württembergische  Landesverband der Partei DIE LINKE sieht sich derzeit im Aufwind. Die positiven Ergebnisse bei den Landtagswahlen in Thüringen und im Saarland sowie steigende Umfragewerte sorgen derzeit für gute Stimmung im Wahlkampf. Bernd Riexinger, Landessprecher: „Auch im Südwesten erkennen mehr und mehr Menschen, dass DIE LINKE überzeugende Alternativen insbesondere in der Wirtschafts- und Sozialpolitik anzubieten hat. Es scheint, dass unser inhaltlich geführter Wahlkampf erste Früchte trägt.“

DIE LINKE will in der Endphase des Wahlkampfs die Themen Arbeitsplätze, Mindestlohn, Hartz IV und Rente mit 67 in den Vordergrund stellen. Außerdem sei DIE LINKE die einzige Partei, die glaubwürdig für soziale Gerechtigkeit stehe. Auf tragische Weise sei außerdem das Thema Afghanistaneinsatz in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt. Riexinger: „Auch hier ist DIE LINKE die einzige Partei, die sich ohne Wenn und Aber gegen Auslandseinsätze der Bundeswehr ausspricht. Die ehemalige Friedenspartei, die Grünen, haben hier längst ihre Unschuld verloren.

Als vorläufigen Höhepunkt des Wahlkampfes in Baden-Württemberg organisiert DIE LINKE zwei Großveranstaltungen mit Gregor Gysi am 16. Sept. 2009 in Karlsruhe ( 16.00 Uhr - Marktplatz) und Stuttgart (20.00 Uhr, Gewerkschaftshaus Stuttgart, Willi-Bleicher-Str. 20).
 
Demnächst über 3000 Mitglieder

Als Reaktion auf die Landtagswahlergebnisse im Saarland und Thüringen verzeichnet der Baden-Württembergische Landesverband einen erneuten Mitgliederschub. Derzeit sind knapp 2900 Mitglieder in der  Linken organisiert. Seit der Gründung der Partei konnte die Südwestlinke damit einen Zuwachs von über 1000 Mitgliedern verzeichnen. Der Landesvorstand geht davon aus, dass Ende des Jahres die Marke von 3000 Mitgliedern überschritten wird. Bernhard Strasdeit, weiterer Landessprecher: „Wir freuen uns, dass meist junge Leute bei uns Mitglied werden. Hier gibt es einen eindeutigen Trend. DIE LINKE wird immer attraktiver für die Jugend.“


Kontakt &
Presseanfragen

Claudia Haydt
Landesgeschäftsführerin

DIE LINKE Baden-Württemberg
Falkertstraße 58
70176 Stuttgart

Tel: 0711 / 24 10 45
Fax: 0711 / 24 10 46

presse@die-linke-bw.de