Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Presse


LINKE unterstützt streikende Erzieher/innen

Sybille Stamm

Die Partei DIE LINKE in Baden-Württemberg unterstützt die im ganzen Land streikenden Beschäftigten in den Sozial- und Erziehungsdiensten. Ihre Forderungen nach besserer Bezahlung und einem Tarifvertrag für den Gesundheitsschutz sind vollkommen berechtigt.

Sybille Stamm, Mitglied des geschäftsführenden Landesvorstandes: "„Es ist höchste Zeit, dass die Betreuung von Kindern und Jugendlichen die gesellschaftliche Anerkennung erhält, die sie längst verdient."“ Sie fordert die Politiker der anderen Parteien auf, dafür zu sorgen, dass dieser unhaltbare Zustand endlich aufgehoben wird. Stamm: „"Es reicht nicht aus, in Sonntagsreden für mehr Bildung und bessere Betreuung der Kinder und Jugendlichen einzutreten, aber wenn es konkret um die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung der dafür zuständigen Fachkräfte geht, durch Nichtstun zu glänzen.“"

Der Streik sei auch im Interesse der Eltern und ihrer Kinder. Die Verbesserung der Qualität der Kinderbetreuung und die bessere Personalausstattung der Kindertagesstätten ist das Gebot der Stunde. Nach wie vor wäre Deutschland und besonders Baden-Württemberg bei den Standards der Kinderbetreuung lediglich im unteren Mittelfeld, betont Stamm. Der Abstand zu Ländern wie Dänemark, Norwegen oder Schweden vergrößere sich von Jahr zu Jahr.

Landesvorstandsmitglied Sybille Stamm weiter: "Die jetzt in die Kommunalparlamente gewählten Vertreter/innen der Partei DIE LINKE werden sich für die Verbesserung der Kinderbetreuung, für kostenlose Kindergartenplätze und die Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Erzieher/innen einsetzen."


Kontakt &
Presseanfragen

Claudia Haydt
Landesgeschäftsführerin

DIE LINKE Baden-Württemberg
Falkertstraße 58
70176 Stuttgart

Tel: 0711 / 24 10 45
Fax: 0711 / 24 10 46

presse@die-linke-bw.de