Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Presse


Solidarität mit den ErzieherInnen - Streikrecht verteidigen

Sybille Stamm

Salomon durchgeknallt! - Solidarität mit den ErzieherInnen - Streikrecht verteidigen:  Der Freiburger Oberbürgermeister und Präsident der Kommunalen Arbeitgeber (KAV) Dieter Salomon (Grüne) hat zur "gesellschaftlichen Ächtung"  der Kita-Streiks aufgerufen. Die Kommunalpolitiker der LINKEN solidarisieren sich mit den Beschäftigten und ihren gewerkschaftlichen Forderungen.
 
Die Streiks sind richtig und notwendig, betont Sybille Stamm, Landessprecherin der LINKEN: "Wer unsere Kinder erzieht, darf nicht weniger verdienen als die, die unsere Autos reparieren", so Sybille Stamm weiter. Es sei allerhöchste Zeit, dass die Arbeitsbedingungen in den Kinderbetreuungseinrichtungen  verbessert werden. Die Kommunalen Arbeitgeber müssen sich endlich bewegen statt Drohungen auszusprechen.
 
Von "Geiselhaft" ist beim KAV die Rede. Das ist ein unverantwortlicher Vorwurf, betont Bernhard Strasdeit, Kreisrat in Tübingen und Landesgeschäftsführer der LINKEN. Es sei eine Schande, dass der grüne Oberbürgermeister in Freiburg versucht, die Streiks der Beschäftigten in Sozial- und Erziehungsberufen verbal zu kriminalisieren. Gerade bei diesem Streik gehe es nicht nur um Tarifforderungen. Es gehe auch um bessern Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, um kleinere Gruppen, um mehr Personal, also um mehr Qualität bei der Betreuung unserer Kinder. Und das geht alle an.


Kontakt &
Presseanfragen

Claudia Haydt
Landesgeschäftsführerin

DIE LINKE Baden-Württemberg
Falkertstraße 58
70176 Stuttgart

Tel: 0711 / 24 10 45
Fax: 0711 / 24 10 46

presse@die-linke-bw.de