Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ostermarsch 2020

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen - Auf den Ostermarsch verzichten wir trotzdem nicht!
Am Ostersamstag, den 11.4.2020 um 13.00 Uhr organisiert LAG Frieden der LINKEN Baden-Württemberg eine Ostermarsch-Online-Home-Demo, bei der wir einige der geplanten Redebeiträge übertragen und Rückfragen ermöglichen.

Livestream: Ostermarsch Online Home-Demo BW 2020

Landespolitik


Erste linke Frauen*konferenz in Baden-Württemberg

Am Wochenende vom 15.2./16.2. hat DIE LINKE. Baden-Württemberg die erste linke Frauen*konferenz in Heilbronn durchgeführt. Die 50 teilnehmenden Frauen* haben in 12 Workshops konkrete Projekte für den kommenden Landtagswahlkampf besprochen. Schwerpunkte ist neben der Teilnahme an verschiedenen Demonstrationen und Aktionen, der Kampf für ein... Weiterlesen


Die Schuldenbremse gehört nicht in die Landesverfassung!

Jessica Tatti, MdB für DIE LINKE aus Reutlingen: Die im Grundgesetz verankerte Schuldenbremse gilt bundesweit. Sie verhindert sinnvolle Investitionen in Bildung, Kindertagesstätten, Bus und Bahn oder Krankenhäuser. Ab 2020 dürfen auch in Baden-Württemberg keine neuen Schulden aufgenommen werden.  Der Landtag von Baden-Württemberg will jetzt mit... Weiterlesen


DIE LINKE. Baden-Württemberg gehört in den Landtag

Heute und morgen (1.2. - 2.2.2020) findet der Landesparteitag der Partei DIE LINKE. Baden-Württemberg in Stuttgart statt. Am Samstagvormittag haben Sahra Mirow, Landessprecherin sowie die beiden Gäste Roman Zitzelsberger für die IG METALL und Martin Kunzmann für den DGB zu den 200 Delegierten gesprochen. Sahra Mirow, Landessprecherin DIE... Weiterlesen


Volksantrag für Mietendeckel in Baden-Württenberg

Auf dem Landesparteitag der Partei DIE LINKE. Baden-Württemberg in Stuttgart haben die Delegierten beschlossen einen Volksantrag für einen Mietendeckel zu starten. Ziel ist es landespolitische Maßnahmen zu ergreifen, um die weitere Explosion der Mietpreise zu begrenzen und deutlich mehr öffentlichen und sozialen Wohnraum zu schaffen. Dirk Spöri,... Weiterlesen

DANKE !

DANKE an alle Held*innen des Alltags!
Danke an all die Beschäftigten der systemrelevanten Berufe und an all diejenigen, die Zuhause bleiben.
In dieser Krisenzeit braucht es mehr Wertschätzung und damit mehr Gehalt. Wir fordern einen 200€ Aufschlag auf alle Sozialleistungen, ein Kurzarbeitergeld von 90%, ein Pandemieüberbrückungsgeld und einen 500€ Zuschlag für systemrelevante Berufe.

Aktuelles


Prozeßbeobachtung in Diyarbabir/Türkei vom 08. – 10. März 2020

Delegationsreise zum Schauprozess des Erdogan-Regimes nach Diyarbakir in der Osttürkei. Angeklagt ist der beliebte Arzt und Bürgermeister von Diyarbakir, Adnan Selcuk Mizrakli. Mit dabei: Gisela Penteker vom IPPNW, Ärztin und Aktivistin seit über 20 Jahren in der Osttürkei, Bernhard von Grünberg, ehemaliger Landtagsabgeordneter der SPD in NRW und... Weiterlesen


Menschen helfen, Grundrechte respektieren

Zur aktuellen Debatte um flüchtende Menschen an der griechischen Grenze sagt bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE: Weiterlesen

Internationaler Tag gegen Rassismus

Am 21. März 2020

Rassismus beginnt oft ganz leise und schleichend und geht dann über in offene und aggressive Ablehnung einzelner Gruppen. Die rassistischen Taten wie in Halle und Hanau sind deshalb kein Unfall und kein Zufall. Sie werden angefeuert von rechter Hetze, die Menschenverachtung predigt und Hass und Hetze schürt. Selbst die Sprache ist zur Waffe geworden.
Gerade jetzt heißt es zusammenhalten. Es ist wichtig darauf aufmerksam zu machen, dass Rassismus keinen Platz in unserer Gesellschaft haben darf. Gemeinsam müssen wir uns entschieden gegen Rassismus und rechte Gewalt stellen!


Livestreams & Videokonferenzen

Zum Online-Veranstaltungsprogramm der LINKEN

Aktuelles zum Corona-Virus für Baden-Württemberg

Spenden erwünscht

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält. Unsere wichtigste Einnahmequelle sind unsere Mitgliedsbeiträge. Das macht uns unabhängig vom Einfluss Dritter. Wir sind nicht käuflich. Für Spenden von Genossinnen und Genossen, Sympathisantinnen und Sympathisanten sind wir aber sehr dankbar.

Für jede Spende ab €20,- erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, falls Ihre Adresse bekannt ist.
DIE LINKE. Baden-Württemberg

IBAN: DE58 6001 0070 0289 5827 00
Postbank Stuttgart
BIC: PBNKDEFF
Zahlungsgrund: Spende, Vorname, Name, Adresse

ONLINE SPENDEN