Zurück zur Startseite

Unsere bundesweite Kampagne

Fraktion vor Ort am 10. Juli 2015

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung -  DIE LINKE Baden-Württemberg sucht zum 1. Juli 2015 befristet bis zum 31.3.2016 mit Dienstsitz in Stuttgart, Landesgeschäftsstelle Marienstr. 3a eine/n Referentin/Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (befristet)

Stellenausschreibung (PDF)

So erreichen Sie uns direkt

Tel: 0711/241045 info@die-linke-bw.de

Karin Binder in der SWR-Sendung Pro & Contra zum Thema "Wirtschaftsflüchtlinge schneller abschieben?" Die Sendung lief am 20.5.2015 | 21.00 Uhr | 44:35 min

Interview mit Theodoros Paraskevopoulos

Michael Schlecht: Deutschland lebt unter seinen Verhältnissen: Löhne rauf, Exportüberschuss abbauen

Michael Schlecht, DIE LINKE: Bürokratieabbau im Interesse der Menschen gestalten

Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht: Frau Merkel, hören Sie auf, andere Länder zu demütigen!

Gregor Gysi

Gregor Gysi: Eine Chance für einen Neuanfang in Griechenland, eine Chance für Europa

Flüchtlinge Willkommen - Themenseite

Aktuelles Flugblatt

Kein Frieden mit PEGIDA! Nein zu Rassismus und zur Hetze gegen Muslime. Flugblatt DOWNLOAD

Unterschreiben: TTIP und CETA stoppen!

Linke Kommunalpolitik

fragt uns! sagts uns! DIE LINKE BürgerInnen Hotline 03024009999 Mitglieder Hotline 03024009555
Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Newsletter abonnieren

Jugendverband

Studierendenverband

Banner: Plakatspende für DIE LINKE
Aktuell
v.l.n.r. Gökay Akbulut, Bernd Riexinger, Bernhard Strasdeit, Hannes Rockenbauch

Gökay Akbulut und Bernd Riexinger

Pressekonferenz zum Personalvorschlag des Landesvorstandes für die Spitzenkandidatur der LINKEN in Baden-Württemberg

Bei der heutigen Pressekonferenz, stellte Bernhard Strasdeit. Landesgeschäftsführer DIE LINKE Baden-Württemberg, den Personalvorschlag für die Spitzenkandidatur zur Landtagswahl vor.

Gökay Akbulut, Stadträtin aus Mannheim und Bernd Riexinger, Parteivorsitzender, sollen als Spitzenduo in den Wahlkampf ziehen. DIE LINKE im Land will mit diesem Personalvorschlag deutlich machen, dass wir entschlossen sind die 5% Hürde zu nehmen und dass die gesamte Partei, bis hin zur Parteispitze überzeugt ist, dieses Ziel zu erreichen und in den baden-württembergischen Landtag einzuziehen.

Beide haben einen Lebenshintergrund und einen politischen Erfahrungsschatz, der uns für die zukünftige Arbeit im Landtag sehr wichtig ist. Gökay Akbulut, als Kommunalpolitikerin in Mannheim, eine Stadt mit vielen sozialen Brennpunkten, die sich mit ihrem kurdisch-alevitischen Hintergrund auch für Intergration und Teilhabe von Migranten einsetzt, sgegen Rassismus und gegen Ausgrenzung. Bernd Riexinger, der es als Gewerkschafter von der Pike auf zu tun hatte mit den Interessen von abhängig Beschäftigten. Von Menschen, die darauf angewiesen sind, dass der gesellschaftliche Reichtum nicht nur oben ankommt, sonder auch bei ErzieherInnen, bei Pflegekräten, bei VerkäuferInnen und bei Beschäftigten im öffentlichen Dienst.

Ebenfalls bei der Pressekonferenz dabei, war Hannes Rockenbauch, Stadtrat in Stuttgart, der vom Stuttgarter Kreisvorstand neben Bernd Riexinger als Landtagskandidat vorgeschlagen wird.

Sommertour durchs Ländle

Termine und Informationen hier

Aktuelles aus Baden-Württemberg
3. Juli 2015 Pressemitteilung, MdB Annette Groth, Landespolitik

LINKE unterstützt Forderung des Städtetages für Sozialwohnungen

Gemeinsame Förderung von Sozialwohnungen und Flüchtlingsunterkünften?

Für Landesregierung nicht machbar!

Auf seiner Vorstandssitzung am 29.06. hat der Städtetag Baden-Württemberg die Verknüpfung der Förderung für den Bau von... mehr

 
2. Juli 2015 Pressemitteilung, MdB Richard Pitterle, Landespolitik

Landesregierung knickt bei Reform der Gemeindeordnung ein

Richard Pitterle, Bundestagsabgeordneter der LINKEN und Stadtrat in Sindelfingen, kritisiert das Einknicken der Landesregierung bei ihrer angekündigten Reform der Gemeindeordnung. Von einem mutigen Schritt in Richtung mehr... mehr

 
2. Juli 2015 Pressemitteilung, MdB Michael Schlecht

Postler im Streik, Linke unterstützen

Die miese Bezahlung darf nicht noch schlechter werden, deshalb streiken die Postler derzeit und sie haben recht, so Michael Schlecht, Wirtschaftspolitischer Sprecher der Linksfraktion im Deutschen Bundestag. In der... mehr

 
30. Juni 2015 Pressemitteilung

Nils Schmid muss Sonntagsarbeit der Post stoppen

Der Bundestagsabgeordnete Richard Pitterle ist empört über die Zurückhaltung des baden-württembergischen Wirtschaftsministers Nils Schmid (SPD) gegenüber der Deutschen Post AG.

"Er muss die Sonntagsarbeit bei der Post... mehr

 
25. Juni 2015 Pressemitteilung, MdB Annette Groth, Landespolitik

Flüchtlinge: Statt "temporären" und Behelfsunterkünften endlich Hausaufgaben machen

Die zum Teil dramatische Situation in den inzwischen chronisch überbelegten und überlasteten Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes soll durch die Öffnung "temporärer Unterkünfte" entspannt werden. Die Städte Karlsruhe und... mehr

 
24. Juni 2015 Pressemitteilung, Parteivorstand

Bernd Riexinger: Bund soll Post-Manager zur Ordnung rufen

Der Parteivorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger, kritisierte heftig die Äußerungen des Stuttgarter Postmanagers Christoph Meffert:

"Wer streikende Gewerkschaftsmitglieder zum Austritt aus ihrer Gewerkschaft... mehr

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 6 von 776

Junge GewerkschafterInnen zu Besuch bei der LINKEN Landesgruppe

Die Fraktion DIE LINKE. im Deutschen Bundestag hatte eine Woche lang junge Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter zu Besuch in Berlin. Dort konnten die ArbeitnehmervertreterInnen den parlamentarischen Alltag in der Praxis und live kennenlernen.

Auch die Abgeordneten Michael Schlecht, Mannheim, und Karin Binder, Karlsruhe, haben sich an der Aktion beteiligt und mit ihren Berliner Mitarbeitern die Betreuung der jungen Aktivisten übernommen, die auf diese Weise auch an Ausschuss- und Fraktionssitzungen teilnehmen konnten und die Arbeit der Arbeitskreise der Fraktion kennenlernen konnten.

Auf dem Foto sind die baden-württembergischen TeilnehmerInnen zu sehen (von links nach rechts): Jan Bleckert, ver.di Tübingen, Markus Sonnenschein, NGG Singen, Michael Schlecht, MdB Mannheim, Cheyenne Todaro, IGM Mannheim, Karin Binder, MdB Karlsruhe, Katharina Kaupp, ver.di Heilbronn

Rückblick

Letzte Woche - richtig viel los !

Kirchentag / Menschenkette / Empfang der Linksfraktion / Demo gegen Stuttgart 21 / G7-Gipfel Gegendemonstration / Kampagnen-Aktion "Das muss drin sein!" / HDP in der Türkei / Bundesparteitag /

Eine aktionsreiche und bewegte Woche liegt hinter uns. Da gab es den Empfang der Linksfraktion des Bundestags zum Kirchentag. Da gab es die vielen Veranstaltlungen auf und am Rande des Kirchentags, bei denen auch so viele Genossinnen und Genossen mitgeholfen haben - vielen Dank auch dafür! Es gab eine Menschenkette Unter dem Motto: „Krieg beginnt in Stuttgart: AFRICOM und EUCOM schließen!” Die Menschenkette für den Frieden war die größte Friedensaktion im Rahmen des evangelischen Kirchentages 2015. Es gab eine große Kundgebung gegen Stuttgart 21. Es gab aber auch das G7-Gipfeltreffen zu deren Gegendemonstration aufgerufen wurde und zu dem zwei Busse aus Stuttgart fuhren. Es gab einen Kampagnen-Aktionstand "Das muss drin sein" vor der Wilhelma und es gab neben den Wahlen in der Türkei auch unseren Bundesparteitag in Bielefeld. Hier ein paar Eindrücke:

Ein Teil unseres Standes auf dem Kirchentag
Foto: Roland Hägele / Klare Botschaft: Krieg beginnt in Stuttgart - Africom und Eucom schließen!
Diskussion mit Bodo Ramelow beim Kirchentag in Stuttgart
Kampagnen-Aktion vor der Wilhelma - "Das muss drin sein!"
Foto: Freddy Denzinger / Empfang der Linksfraktion u.a. mit Bernd Riexinger, Christine Buchholz, Khaldun al Saadi und Tim Kuschnerus
Foto: Roland Hägele / Die Stuttgarter Stadträte Tom Adler und Laura Halding-Hoppenheit auf der Demo gegen Stuttgart 21
Foto: Ronad Hägele / Menschenkette mit Paul Russmann (ohne Rüstung leben und stellv. Bezirksbeirat Stuttgart) und Margot Käßmann
Unsere Delegation als Wahlbeobachter in der Türkei
Bundesparteitag in Bielefeld mit unseren Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger
Kirchentag mit Petra Pau auf unserem roten Sofa als Diskussionspartnerin
Foto: Roland Hägele / ca. 7000 Menschen bei der der Kundgebung gegen Stuttgart 21
Kampagnen-Aktionsstand vor der Wilhelma mit Seifenblasen für die Kinder
Bundesparteitag mit dem stellvertretenden Parteivorstand Tobias Pflüger
Kirchentag mit vielen Diskussionen und Gesprächen an unserem Stand
Foto: Roland Hägele / Menschenkette mit Konstantin Wecker und Heike Hänsel, MdB
Foto: Freddy Denzinger / beim Empfang der Linksfraktion zum Kirchentag in Stuttgart
Foto: Die Beobachter / ca. 40.000 demonstrieren gegen den G7-Gipfel und gegen TTIP in München
Foto: Roland Hägele / Kundgebung gegen Stuttgart 21 mit Tom Adler und Hannes Rockenbauch
Foto: Roland Hägele / Menschenkette - Friedenskette auf dem Kirchentag in Stuttgart
Ehrung von Gregor Gysi auf dem Bundesparteitag, der als Fraktionsvorsitzender nicht mehr antreten wird.
Neue Landeszeitung - Jetzt erschienen

Themen der aktuellen Ausgabe sind u.a.:

  • Respekt für die Beschäftigten in den Sozial- und Erziehungsberufen!
  • DIE LINKE Fehlt im Landtag - Beitrag von Bernd Riexinger
  • Rassistische Mordserie: Mangel an Aufklärungswille?
  • Öffentlich geförderten Wohnungsbau ankurbeln
  • TTIP-Abkommen bringt Kommunen in Gefahr
  • Kinderbetreuungsbedarf abdecken
  • Krankenhäuser im Dauerstress
  • Flüchtlinge willkommen heißen und helfen!

Hier online lesen

Neue Ausgabe - Jetzt online lesen!
Hier klicken und online lesen!

Landesinfo 01/2015

Themen dieser Ausgabe sind u.a.:

  • Landtagswahl 2016 - LINKE läuft sich warm
  • Flüchtlingspolitik: Regierung reagiert zu spät
  • Kampagne startet „Das muss drin sein“
  • Kommunales: Sozialticket und Wohnen
  • Krankenhauspolitik
  • Friedenspolitik
  • 8. Mai und Ostermarsch
  • Griechenland-Solidarität: T. Paraskevopoulos von Syriza zu Besuch im Land
                    DIE LINKE Baden-Württemberg im Bundestag
                    3. Juli 2015 Pressemitteilung, MdB Annette Groth

                    Viel Aufenthaltsbeendigung und wenig Bleiberecht

                    Das Gesetz zur „Neubestimmung des Bleiberechts und der Aufenthaltsbeendigung“ wurde gestern von der Großen Koalition im Bundestag verabschiedet. Alle Änderungsanträge der Opposition wurden abgeschmettert. So wird nun Gesetz,... mehr

                     
                    3. Juli 2015 Pressemitteilung, MdB Annette Groth

                    Gemeinsame Förderung von Sozialwohnungen und Flüchtlingsunterkünften? Für Landesregierung nicht machbar!

                    Auf seiner Vorstandssitzung am 29.06. hat der Städtetag Baden-Württemberg die Verknüpfung der Förderung für den Bau von Flüchtlingsunterkünften mit dem sozialen Wohnungsbau gefordert. Damit und mit einer deutlichen ... mehr

                     
                    3. Juli 2015 Meldung, MdB Heike Hänsel

                    Solidaritätsaktionen für Griechenland

                    Unter dem Motto „Überall ist OXI! – Alle sagen NEIN!“ finden in den nächsten Tagen europaweit in mehr als 120 Städten Solidaritätsaktionen statt – organisiert von lokalen Bündnissen. Attac ruft dazu auf, die griechische Regierung... mehr

                     
                    3. Juli 2015 Meldung, MdB Heike Hänsel

                    Solidarität mit Griechenland! #oxi

                    Abgeordnete und Mitarbeiter*innen der Fraktion DIE LINKE demonstrieren Solidarität mit den Menschen in Griechenland anlässlich des Referendums am Sonntag, 5. Juli 2015. mehr

                     
                    2. Juli 2015 Pressemitteilung, MdB Michael Schlecht

                    Postler im Streik, Linke unterstützen

                    Die miese Bezahlung darf nicht noch schlechter werden, deshalb streiken die Postler derzeit und sie haben recht, so Michael Schlecht, Wirtschaftspolitischer Sprecher der Linksfraktion im Deutschen Bundestag. In der... mehr

                     
                    1. Juli 2015 Meldung, MdB Heike Hänsel

                    Nein zur Austerität! Ja zur Demokratie!

                    Abgeordneten der LINKEN, darunter auch Heike Hänsel, erklären ihre Solidarität mit Griechenland und fordern mit dieser Aktion auch vor dem Bundestag eine Abkehr von der Kürzungspolitik und ein Ja zur Demokratie. mehr

                     

                    Zeige Ergebnisse 1 bis 6 von 1875

                    Fernsehinterview mit N24 am 19.02.2015

                    Bernd Riexinger, Parteivorsitzender, beim Interview mit N24 in der Landesgeschäftsstelle der baden-württembergischen LINKEN in Stuttgart

                    Aus den Kreis- und Ortsverbänden
                    30. Juni 2015 Position, KV Tübingen, Aktiv vor Ort

                    OB Neher wirft Nebelkerzen gegen Erzieherinnen-Streik!

                    Vorsicht, Rottenburgs OB Neher wirft Nebelkerzen gegen den Erzieherinnen-Streik! Er behauptet, wenn auch „Zweitkräfte S6 bekommen, gebe es keinen Anreiz mehr, Leitungsverantwortung zu übernehmen“. Das ist mehr als... mehr

                     
                    24. Juni 2015 Meldung, KV Stuttgart, Aktiv vor Ort

                    Neuer Protest gegen Demo für alle! Über 4000 Bildungsplangegner demonstrierten in Stuttgart:

                    Soviel Resonanz fand der Aufruf zu einer “Demo für Alle” gegen die Akzeptanz sexueller Vielfalt und besonders gegen die Homo-Ehe noch nie: Nach Angaben der Veranstalter kamen am Sonntag, 21. Juni, 4600 Männer, Frauen und... mehr

                     
                    24. Juni 2015 Meldung, KV Stuttgart, Aktiv vor Ort

                    Bezahlbarer Wohnraum für alle - "Das muss drin sein!"

                    Statt Profite mit der Miete - Mietpreisstopp bei der städtischen Wohnungsgesellschaft

                    DIE LINKE. Stuttgart außerparlamentarisch und parlamentarisch aktiv gegen Mietenwahnsinn

                    Mitglieder der LINKEN Stuttgart waren und sind... mehr

                     

                    Zeige Ergebnisse 1 bis 3 von 774

                    Flüchtlinge sind willkommen! Gemeinsam gegen Pegida, Rassismus & Hetze

                    Tausende Menschen demonstrierten am 5. Januar 2015 in Stuttgart gegen Rassismus, Hetze und Pegida und für ein weltoffenes Stuttgart und Baden-Württemberg. DIE LINKE hat die Demonstration unterstützt und sich zahlreich daran beteiligt. (Fotos: Claudia Haydt)