Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Frauen, geht mehr arbeiten!

Die Ampel stellt Gleichstellung in den Dienst der Wirtschaft

Sabine Skubsch, baden-württembergisches Mitglied im Parteivorstand, zur Gleichstellungspolitik der neuen Bundesregierung:

Im Koalitionsvertrag werden Änderungen angekündigt, für die Feminist*innen Jahrzehnte lang gekämpft haben. Doch die brennende Frage nach gerechter Verteilung der Sorgearbeit lässt die Ampel links liegen. Eine 30 Stunden-Woche wäre eine echte Erleichterung für Eltern. Davon ist im Koalitionsvertrag aber keine Rede. Der Ausbau von Kitas und einer Pflegeinfrastruktur als Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge würde Familien entlasten. Gewerkschaften, Elternverbände und Selbstorganisationen von Beschäftigten fordern die Rückführung der Privatisierung in Gesundheit, Pflege und Bildung in die öffentliche Hand. Stattdessen lässt die neoliberale Handschrift des Koalitionsvertrags mehr Privatisierungen befürchten.

Der vollständige Artikel ist in der Zeitschrift "Luxemburg - Gesellschaftsanalyse und Linke Praxis" erschienen. Weiterlesen

Unsere Position

Unsere Kampagne

Klimagerechtigkeit

LINKS BEWEGT

Unser Online-Magazin

Wir stellen Menschen vor, die vor Ort für DIE LINKE aktiv sind. Wir berichten über aktuelle Themen und Aktionen, und geben Tipps und Argumentationshilfen: Wie bietet man rechten Parolen Paroli? Wie machen wir linke Kommunalpolitik stark?

Dazu eine Portion linker Popkultur, mit Buch- und Filmkritiken, Events und einem Online-Quiz. Links bewegt - jetzt online!

Pressemitteilungen

Landespolitik

Aktuelles


Landes-FDP denkt an Menschen vorbei

FDP ist völlig durchgeknallt – von Landes-FDP ist nichts zu erwartenAls völlig durchgeknallt bezeichnet die LINKE in Baden-Württemberg den Auftritt der FDP auf ihrem Dreikönigstreffen in Stuttgart. „Wer die Einführung von gesetzlichen Mindestlöhnen und kleinere Korrekturen der verfehlten Agenda 2010-Politk als Neosozialismus bezeichnet, der hat... Weiterlesen


LINKE unterstützt Elternaktionen in Baden-Württemberg

Gegen soziale Auslese an Schulen - stellt mehr Lehrerinnen und Lehrer ein !  Der Landesvorstand „Die Linke – Baden-Württemberg“ unterstützt die Demonstrationen von Eltern, Schülern und Lehrern am 14. Dezember in vielen Städten Baden-Württembergs. Zu ihr ruft die Freiburger Initiative „Schule mit Zukunft“ auf. Der Landesvorstand „Die Linke“... Weiterlesen


Neue Partei - Nicht nur für Wahltage

Die Landessprecher von WASG und Linkspartei in Baden-Württemberg, Bernd Riexinger und Bernhard Strasdeit, ziehen Schlussfolgerungen aus den Wahlergebnissen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern: Die Wahlergebnisse in den beiden Bundesländern bestärken uns, den Weg zu einer gemeinsamen linken Partei weiterzugehen. Unser Fazit: Konkurrierende... Weiterlesen