Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Trauer um Henning Zierock

Die LINKE Baden-Württemberg trauert um den Friedensaktivisten und Musiker Henning Zierock, der in der Nacht zum 11.Mai in Homburg in Folge einer schwierigen Herzoperation verstorben ist. Er wurde 70 Jahre alt. Henning Zierock leitete viele Jahre den Theodorakis-Chor Tübingen/Stuttgart und gründete zusammen mit internationalen Persönlichkeiten, wie Mikis Theodorakis, Christa Wolf, Inge und Walter Jens, Karola Bloch und vielen anderen am 8. Mai 1988 in Tübingen die Gesellschaft Kultur des Friedens, die sowohl vor Ort als auch international in vielen Krisengebieten politisch aktiv war. Eng verbunden war er mit dem griechischen Komponisten und Widerstandskämpfer Mikis Theodorakis, an dessen Beerdigung er letztes Jahr auf Kreta mit Musik mitwirkte. Seit vielen Jahren arbeitete er auch friedenspolitisch zusammen mit dem Musiker Konstantin Wecker.
Henning war noch bis kurz vor seiner Operation gegen den Krieg in der Ukraine und die atomare Eskalationsgefahr mit zahlreichen Kundgebungen auf der Straße. Seine erklärtes Ziel war es: „den Frieden gewinnen und nicht den Krieg“.  Gerade in kriegerischen Zeiten wie diesen wird Hennings Stimme fehlen. Sein unermüdliches Engagement ist uns Ansporn weiter an der Überwindung von Krieg und Militär zu arbeiten. Danke!

Der massive Anstieg der Energie- und Kraftstoffpreise führt zu einer enormen finanziellen Mehrbelastung, die arme oder von Armut bedrohte Haushalte nicht bewältigen können. Um Armut durch steigende Energiekosten zu verhindern, haben wir ein kommunalpolitisches Energieforum einberufen. Wir haben dabei kurzfristige kommunalpolitische wie auch mittel- und langfristige Maßnahmen entwickelt, die die Menschen konkret entlasten. Weiter zum Aktionsprogramm: Energie für alle.


Sofortinfo: Landesvorstandssitzung 15.05.22

Auf der Online-Landesvorstandssitzung am 15.05.2022 hat der Landesvorstand beschlossen, dass Zara Kiziltas und David Schecher als erste Ansprechpersonen für eine Awareness-Struktur im Landesverband diese weiter ausarbeiten. Grundlage dafür ist das Awareness-Konzept, das bereits bei den Sondersitzungen des Landesvorstands am 25.4., den... Weiterlesen

Unsere Position

Unsere Kampagne

Klimagerechtigkeit

LINKS BEWEGT

Unser Online-Magazin

Wir stellen Menschen vor, die vor Ort für DIE LINKE aktiv sind. Wir berichten über aktuelle Themen und Aktionen, und geben Tipps und Argumentationshilfen: Wie bietet man rechten Parolen Paroli? Wie machen wir linke Kommunalpolitik stark?

Dazu eine Portion linker Popkultur, mit Buch- und Filmkritiken, Events und einem Online-Quiz. Links bewegt - jetzt online!

Pressemitteilungen

Landespolitik


Tag der Pflege: Pflegeberufe attraktiv machen und Pflegekräfte zurückholen

Am Internationalen Tag der Pflege, den 12. Mai, fordert DIE LINKE in Baden-Württemberg Gesundheitsminister Lucha auf, dringend benötigte Pflegekräfte zurück zu gewinnen. Die Partei kritisiert, dass vom Gesundheitsministerium keine Initiative für den Wiedereinstieg von Pflegekräften ausgeht und Baden-Württemberg stattdessen den Pflegeberuf durch... Weiterlesen


Polizeigewalt in Mannheim: Wir fordern lückenlose Aufklärung!

In Mannheim kam es am 2. Mai gegen 12 Uhr zu einem tödlichen Polizeieinsatz. Nach aktuellem Stand wurde die Polizei Mannheim zuvor durch einen Arzt des Zentralinstituts für seelische Gesundheit Mannheim (ZI) über einen 47-jährigen hilfebedürftigen Mann informiert. Nachdem mehrere Polizisten den Mann am Marktplatz ausfindig machen konnten,... Weiterlesen


Heraus zum 1. Mai: Löhne rauf, Preise runter, Aufrüstung stoppen!

DIE LINKE. Baden-Württemberg ruft am 1. Mai zur Beteiligung an den Demonstrationen und Kundgebungen der Gewerkschaften des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) auf. Bundesweit geht DIE LINKE unter dem Motto „Du verdienst mehr: Heraus zum 1. Mai!“ mit den DGB-Gewerkschaften auf die Straße. Vor dem Hintergrund der steigenden Energie- und... Weiterlesen

Aktuelles


9-Euro-Ticket auf Dauer - Ausbau des ÖPNV beschleunigen!

DIE LINKE im Bundestag beantragt die Verlängerung des 9-Euro-Tickets mindestens bis zum Jahresende und eine Beschleunigung beim Ausbau des Personennahverkehrs. Bernd Riexinger, Mitglied im Verkehrsausschuss des Bundestags und Sprecher für nachhaltige Mobilität der LINKSFRAKTION erklärt dazu: „Die Einführung des 9-Euro-Ticket ist ein guter Beitrag... Weiterlesen


Politische Erklärung der Partei DIE LINKE, der Bundestagsfraktion und des Landesverbandes Berlin zum Tag der Befreiung am 8. Mai 2022

Vor 77 Jahren, am 8. Mai 1945, unterzeichnen die Oberbefehlshaber der Wehrmacht die bedingungslose Kapitulation Deutschlands in Berlin-Karlshorst – in Anwesenheit sowjetischer, amerikanischer, französischer und britischer Vertreter. Es ist das Ende der faschistischen Verbrechen, der Shoa und der systematischen Vernichtung und Verfolgung von... Weiterlesen


Sozialer Arbeitsmarkt muss mehr Langzeitarbeitslose in Arbeit bringen

„Die offizielle Arbeitslosenquote liegt im April bei 5,0 Prozent. Ohne Tricks sind 3 Millionen Menschen, also rund 692.000 Personen mehr als die Quote angibt, tatsächlich arbeitslos. Nicht statistisch gezählt werden beispielsweise Kranke, viele über 58-Jährige in Hartz IV und Leute, die ein Bewerbungstraining oder eine berufliche Weiterbildung... Weiterlesen