Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Wir erinnern Dich, wenn es zur Briefwahl losgeht!

Durch die Corona-Pandemie hat die Beteiligung an Wahlen per Brief stark zugenommen. Briefwahlverfahren können kompliziert sein. Damit Du keine Fristen verpasst, haben wir diesen Briefwahlwecker für Dich eingerichtet. Trag Dich ein und wir informieren Dich über das Briefwahlverfahren zur Bundestagswahl 2021.

Unsere Position

Unsere Kampagne

Klimagerechtigkeit

Unterstütze uns im Bundestagswahlkampf!

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält. Unsere wichtigste Einnahmequelle sind unsere Mitgliedsbeiträge. Das macht uns unabhängig vom Einfluss Dritter. Wir sind nicht käuflich. Über Spenden von Genossinnen und Genossen, Sympathisantinnen und Sympathisanten sind wir sehr dankbar. Durch diese Spenden ist es möglich, Projekte und Kampagnen zu finanzieren, die wir uns sonst nicht oder nicht in diesem Maße leisten könnten.

  • Deine Spende ist wichtig, damit wir stark sein können für eine gerechte und friedliche Politik.
  • DIE LINKE nimmt keine Spenden von Konzernen und Lobbyisten an – als einzige Partei im Bundestag.
  • Bis zu 50 Prozent Deiner Spende bekommst Du über die Steuererklärung wieder.

Hier klicken!

LINKS BEWEGT

Unser Online-Magazin

Wir stellen Menschen vor, die vor Ort für DIE LINKE aktiv sind. Wir berichten über aktuelle Themen und Aktionen, und geben Tipps und Argumentationshilfen: Wie bietet man rechten Parolen Paroli? Wie machen wir linke Kommunalpolitik stark?

Dazu eine Portion linker Popkultur, mit Buch- und Filmkritiken, Events und einem Online-Quiz. Links bewegt - jetzt online!

Pressemitteilungen

Landespolitik


Antikriegstag: Politik muss Fluchtursache Krieg beheben!

DIE LINKE. Baden-Württemberg lädt zu Aktionen am Antikriegstag (1.9.) ein „Jeden Tag fliehen weltweit Menschen vor dem Tod aus Waffen, die u.a. in Baden-Württemberg produziert werden“, sagt Dirk Spöri, Landessprecher der LINKEN in Baden-Württemberg, anlässlich des Antikriegstags am 1. September. Dirk Spöri weiter: „Ebenso wie die deutsche... Weiterlesen


Mit Nachtragsetat für Flüchtlinge reale Probleme beheben

Humane Unterbringung, Gesundheitsversorgung und Sozialbetreuung endlich umsetzen! Bernd Riexinger, Spitzenkandidat der LINKEN in Baden-Württemberg und Bundesvorsitzender der LINKEN, fordert die grün-rote Landesregierung auf, den geplanten Nachtragsetat für Flüchtlinge so zu gestalten und auszurichten, dass die realen Probleme in den Landkreisen... Weiterlesen


Schutz für Flüchtlinge - Keine Neonazi-Zentrale in Meßstetten

DIE LINKE Baden-Württemberg unterstützt Forderungen von Pro Asyl zum Schutz der Flüchtlinge "Rassistische Ausschreitungen gegen Flüchtlinge wie in Heidenau (Sachsen) und brennende Asylunterkünfte wie in Weissach (Württemberg) sind mit einer offenen und demokratischen Gesellschaft nicht vereinbar. Alle demokratischen Kräfte im Land sind deshalb... Weiterlesen

Aktuelles


Bernd Riexinger; „Das Asylrecht wird nach und nach ausgehöhlt“

Der Spitzenkandidat der Linken für die Landtagswahl am 13. März, Bernd Riexinger, zieht mit dem Slogan „Baden-Württemberg plus sozial“ in den Wahlkampf und wirbt für bezahlbaren Wohnraum für alle, Chancengleichheit bei der Bildung und sichere Arbeitsplätze. weiterlesen; ... Weiterlesen


Bernd Riexinger: „Wir haben die wirklichen Grünen“

Die Stuttgarter Zeitung stellt die Spitzenkandidaten der aussichtsreichen Parteien vor der Landtagswahl in Interviews vor. Der Vormann der Linken, Bernd Riexinger, sieht seine Partei als treibende Kraft im Landtag – wenn sie denn hinein käme. Da fehlt doch was, plakatieren die Linken im Land: Sie wollen im baden-württembergischen Landtag das... Weiterlesen


Bernd Riexinger: Schäuble spart das Land weiter kauputt

Bundesfinanzminister Schäuble (CDU) zwingt dem Land die Schwarze Null weiter auf, mahnt zur strikten Ausgabendisziplin und verkündet, man könne sich nicht mehr "alles und jeden leiste". Die Botschaft ist klar, erklärt Bernd Riexinger, der Vorsitzende der Partei DIE LINKE: Für Schäuble sind Staatsverantwortung, soziale Gerechtigkeit und... Weiterlesen